Staatliche Anerkennung

Die Akademie der Kosmetik ist nach AZAV zertifiziert. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Unterschiede zu einer staatlichen Anerkennung erläutern.

Fakten zu einer staatlich anerkannten Schule:

In Hamburg gibt es keinen staatlich anerkannten Abschluss an einer Kosmetikschule!

Es gibt lediglich eine staatliche Anerkennung einer Schule.

Diese begründet sich auf bestimmte Inhalte und eine 2-jährige Dauer der Ausbildung.

Fachfremde Inhalte sind beispielsweise: Deutsch, Politik, Gymnastik etc.

Es wird spät mit praktischem Arbeiten begonnen. 

Schulungen wiederholen sich immer wieder

Die Klassen sind vergleichsweise groß

 

Unterschied zur Ausbildung an der Akademie der Kosmetik:

Folgende Inhalte fehlen bei der Ausbildung an einer staatlich anerkannten Schule:

  • Visagistik
  • Elektro-Kosmetik
  • Aromatherapie
  • Edelsteinmassage
  • Schröpfkopfbehandlungen
  • Gletscherschockmassage
  • Microdermabrasion
  • Mesoporation
  • Shiatsu
  • Setzen von Ohrkerzen